Dschungelbuch-Wichtel

Der heutige Nachmittag stand ganz im Zeichen der Geschichte des kleinen Mogli.

Filmemacher aus Hollywood wollten die original Geschichte von Rudyard Kipling detailgetreu verfilmen.

Jedoch war das Drehbuch verschwunden und die Filmemacher baten die Wichtel um Hilfe.

Aufgeteilt wurde dann in zwei Gruppen. Die "Neulinge" hatten den Auftrag zu jeder Szene im Buch ein Bild zu malen.

Für die "Alten" gab es eine besonders schwere Aufgabe, sie sollten sich die Verfilmung des Buches von Walt Disney ansehen und die Unterschiede zum Buch aufschreiben.

Gemeinsam schafften es die Wichtel und die Filmemachern das Drehbuch neu zu schreiben.

 

DSCF0168
DSCF0171
DSCF0175
DSCF0248
  • DSCF0168
  • DSCF0171
  • DSCF0175
  • DSCF0248