Am 29.04.2017 bekamen die Wichtel Besuch vom Roten Kreuz.

Während sich die Wichtel zur Truppstunde anmeldeten kam plötzlich Susi völlig aufgelöst dazu und erzählte verwirrt, dass sie ein Wichtel angefahren hat. Schnell begaben sich alle zur Unfallstelle und stellten fest das das Unfallopfer nicht mehr ansprechbar war. Sofort begannen die Wichtel ihr gesamtes Wissen über Erste Hilfe anzuwenden und kurz nach dem Anruf kam auch schon der Notarztwagen. Gemeinsam mit dem Sanitäter Christoph wurde das Opfer versorgt und sicher im Wagen verladen. Nun wurde die Situation aufgelöst, dass der Unfall nur gestellt war. Christoph zeigte dann noch allen Wichteln den Notarztwagen und beantwortete die offenen Fragen. Und Ruck Zuck war die Stunde auch schon vorbei.

Nochmals ein riesengroßes Danke an Christoph.

Gut Pfad

Die Wichtelleiter

 

P4290880
P4290801
P4290806
P4290809
P4290810
P4290815
P4290875
P4290820
P4290828
P4290831
P4290832
P4290835
P4290839
P4290842
P4290846
P4290852
P4290853
P4290858
P4290872
  • P4290880
  • P4290801
  • P4290806
  • P4290809
  • P4290810
  • P4290815
  • P4290875
  • P4290820
  • P4290828
  • P4290831
  • P4290832
  • P4290835
  • P4290839
  • P4290842
  • P4290846
  • P4290852
  • P4290853
  • P4290858
  • P4290872
  • Es gehört schon zur Tradition, dass die Wichtel und Wölflinge gemeinsam beim Faschingsumzug mit Laufen.

    Hier sind ein paar wenige Eindrücke:

    P2250670
    Bild-Umzug_Wi
    Bild-Umzug_Wi_gruppe
    P2250650 - Kopie
    P2250653
    P2250662
    P2250645
    P2250635
    P2250666
    P2250658 - Kopie
  • P2250670
  • Bild-Umzug_Wi
  • Bild-Umzug_Wi_gruppe
  • P2250650 - Kopie
  • P2250653
  • P2250662
  • P2250645
  • P2250635
  • P2250666
  • P2250658 - Kopie

  • Heilige Elisabeth

    Die Wichtelstunde am 26.11.2016 stand unter dem Motto der heiligen Elisabeth, da ihr Gedenktag am 19. November ist und die Wichtel Elisabeth als Schutzpatronin haben, gab es einiges zu lernen.

    Weiterlesen ...

    Wir trafen uns am 21.01. beim Gasthof Sternen in Rankweil um gemeinsam in das Winterlager zu starten.
    Nach einem anstrengenden Aufstieg vom Wanderparkplatz in Übersaxen zur Gulm Alpe wurde nach einer kurzen Stärkung das Schlaflager bezogen.

    Nur Minuten später wurden die Wichtel von der Spezialeinheit aufgefordert sich warm anzuziehen und die Hütte zu verlassen.
    Irgendwo in der Hütte sei eine Bombe versteckt, die man durch einen Code entschärfen kann. Der Kommandant hatte für jeden Ring eine Startbotschaft und einen Special Force Ausweis, dadurch war es möglich den Code für die Bombe zubekommen. Dafür mussten mehrere Rätsel gelöst werden.
    Es musste eine Rechenaufgabe gelöst werden, eine Botschaft in einer Zeitung gefunden werden, ein Lösungswort gefunden werden und noch mehr.
    Nach dem erfolgreich alle Codes gefunden wurden, konnte die Bombe entschärft werden und wir kehrten in die Hütte zurück,  wo bereits das Abendessen wartete.
    Nachdem sich alle gestärkt hatten wurde das Casino eröffnet, bei dem man beim Roulette, Black Jack, Pferderennen, Würfeln und bei Fang die Maus sein Glück versuchen konnte.  Hatte man genug Geld erspielt,  gab es bei den Köchen die Möglichkeit sich einen Nachtisch zu kaufen oder sich beim Wellnessprogramm (Schnee rennen) zu entspannen.

    Nach einer kurzen Nacht gab es Frühstück und das Rutscherlerennen begann.
    Rasant ging es den Hügel hinunter und es wurde eine Bestzeit nach der anderen aufgestellt.
    Nach dem Mittagessen wurde die Hütte noch fein säuberlich aufgeräumt, sich bei den Köchen bedankt und die Gewinner des Rodelrennens bekannt gegeben.

    Die besten Zehn waren:
    Lia
    Clara
    Marie
    Elisa
    Sofia
    Nadine
    Jana
    Lorena
    Birgit
    Valeria

     

    Nun war es auch schon Zeit hinunter in die Nebelsuppe zu rodeln, wo die Eltern bereits warteten.

    Gut Pfad
    Die Wichtelleiter

     

    P1210426
    DSCF1132
    DSCF1136
    P1210436
    DSCF1142
    WP_20170121_17_48_38_Pro
    WP_20170121_17_56_15_Pro
    P1210439
    WP_20170121_17_56_43_Pro
    P1210459
    P1210462
    P1210464
    P1210469
    P1210472
    P1210473
    WP_20170121_18_54_23_Pro
    P1210477
    P1210480
    P1210481
    P1210483
    P1210484
    P1210487
    P1210489
    P1210491
    P1210518
    P1210506
    P1210504
    P1210503
    P1220547
    P1220545
    P1220551
    P1220553
    P1220556
    P1220558
    P1220562
    P1220567
    P1220569
    P1220570
    P1220572
    P1220576
    P1220579
    P1220585
    P1220589
    P1220592
    P1220597
    P1220599
    WP_20170121_17_32_09_Pro
  • P1210426
  • DSCF1132
  • DSCF1136
  • P1210436
  • DSCF1142
  • WP_20170121_17_48_38_Pro
  • WP_20170121_17_56_15_Pro
  • P1210439
  • WP_20170121_17_56_43_Pro
  • P1210459
  • P1210462
  • P1210464
  • P1210469
  • P1210472
  • P1210473
  • WP_20170121_18_54_23_Pro
  • P1210477
  • P1210480
  • P1210481
  • P1210483
  • P1210484
  • P1210487
  • P1210489
  • P1210491
  • P1210518
  • P1210506
  • P1210504
  • P1210503
  • P1220547
  • P1220545
  • P1220551
  • P1220553
  • P1220556
  • P1220558
  • P1220562
  • P1220567
  • P1220569
  • P1220570
  • P1220572
  • P1220576
  • P1220579
  • P1220585
  • P1220589
  • P1220592
  • P1220597
  • P1220599
  • WP_20170121_17_32_09_Pro
  •