Späher Sola 2010

Das Sommerlager der Guides und Späher begann sehr stürmisch. Nachdem das komplette Lager zweimal durch einen Sturm niedergerissen wurde, siedelten die Späher schweren Herzens nach Thüringen und die Guides nach Lustenau um.

 Die Trennung schmerzte, konnte aber der tollen Lagerstimmung keinen Abbruch tun.

  {myFlickr} feed=photoset, photoset_id=72157624611920675,perpage=100,displaymode=gallery,thumbsize=sq {/myFlickr}