Ranger SOLA 2012 in den Dolomiten

Die Ranger, 8 an der Zahl, und 3 Leiter, genossen 5 Tage Lang eine anstrengendes, quälendes, atemberaubendes und ganz wunderbares Wandersommerlager in den Dolimiten.

Der Start erfolgte am Fuße des Schlerm der im Rosengartengebirte liegt. Ca. 1400 höhenmeter bewältigten wir am ersten Wandertag. Über das Trierser Älple ging es zur zweiten Übernachtungsstätte am Plattkofel. Im Gewitter kamen wir bei der Hütte zu Antermoia an und genossen den Ausblick auf den Gletschersee. Am 3 Tage, um 9 Uhr in der Früh standen wir bei 2770 m höhe am Antermoia Pass und begossen den Gipfelsieg mit einem Gipfelschnaps. Nach einem Langen Abstieg ging es zur letzten Übernachtung zur Paolina Hütte. Von dort ging es dann am letzten Tag nach Hause. Gut Pfad und By By

Hier ein paar Bilder:

{myFlickr} feed=photoset, photoset_id=72157631254018206,perpage=182,displaymode=gallery,thumbsize=sq {/myFlickr}