8. Ostereiersuche zugunsten der CliniClowns

Kinder mit Osterhase

Was als Projekt von Caravelles begonnen hat, hat sich mittlerweile zum österlichen Fixpunkt in Rankweil entwickelt. Über 80 Pfadfinder, Eltern und Helfer stellten sich am Karsamstag in den Dienst der guten Sache und sorgten für einen reibungslosen Ablauf der 8. Ostereiersuche zugunsten der Vorarlberger CliniClowns. 

Bereits in den frühen Morgenstunden unterstützten die Mädchen der Pfadfindergruppe Rankweil den Osterhasen um 6.000 bunt gefärbte Eier im Frutzwald zu verstecken. Um Punkt 11 Uhr hieß es wieder: „ Auf die Eier, fertig, los!“ und zahlreiche Kinder und Erwachsene streiften durch den Frutzwald vom Sulner Steg bis zur Eisenbahnbrücke. Für die Kleinsten versteckten der Osterhase und seine Gehilfen bunte Eier auf dem Sulner Spielplatz „Pirateninsel“.

Pünktlich zur Mittagszeit fand die Sonne den Weg durch die Wolken und sorgte für frühlingshafte Stimmung bis zur großen Verlosung. Ein eingespieltes Team sorgte auf dem Platz von Installateur Chrisitan Dobler für das Kinderprogramm und an den Ständen konnten sich die hungrigen Gäste mit Pommes, Würstle oder Käsefladen stärken.

Die Suchenden konnten pro gefundenes Osterei ein Los ausfüllen um an der großen Verlosung teilzunehmen. Fr. Doktor Sünnile, Fr. Dr. Wisch und Weg und Fr. Dr. Bella Zopf von den Vorarlberger CliniClowns suchten sich den Weg durch die Menge. Gemeinsam mit Monika und Gebhard Flatz (Sennhof), Herbert Mathis (Raiffeisenbank Rankweil) und Katharina Wöß-Krall (Marktgemeinde Rankweil) wurden 11 Hauptpreise und 80 weitere Preise wie Eintrittskarten und Sachpreise verlost. Die Gewinner freuten sich unter anderem über die Fahrräder von Zweirad Malin und die Ländlerundflüge.

D-A-N-K-E- an alle Helfer und Sponsoren! Die Caravelles

{myFlickr} feed=photoset, photoset_id=72157644255380833,perpage=61,displaymode=gallery,thumbsize=sq {/myFlickr}